Wissen

 
Kann eine Erbse kichern? Oder warum uns die Kichererbse ein Lächeln zaubern kann

Wissenswerte Informationen zur Kichererbse Mit dem Verb „kichern“ hat die Kichererbse wenig zu tun. Vielmehr verdankt die Hülsenfrucht ihren Namen dem lateinischen Wort für Erbse (cicer). Aus dem Althochdeutschen Wort …

 
Trinkmythen unter der Lupe: Worauf es beim gesunden Trinken ankommt

Trinken gehört für uns zum Alltag – um den Durst zu stillen, um gesund und fit zu bleiben oder einfach, weil es schmeckt. Und doch kursieren zum Thema Trinken zahlreiche …

 
Fachkräfteseminar : Fruktose- , Laktoseunverträglichkeiten, Diagnostik, Therapiekonzepte

Der VFED vergibt für diese Veranstaltung 8 Fortbildungspunkte. Kursinhalte u.a.:  Ätiologie KH Malassimilation Dünn- und Dickdarm, Aufnahme von Fett, Vitaminen und Mineralstoffen  Individuelle Einflussfaktoren Diagnostik. Kosten: VFED-Mitglieder: 120,- EUR Nichtmitglieder: …

 
Reizdarm-Syndrom

Der Begriff Reizdarm-Syndrom beschreibt eine diffuse funktionelle Darmerkrankung, die sich durch wiederkehrende Beschwerden mit abdominellen Schmerzen, Blähungen und/ oder Veränderungen des Stuhlgangs auszeichnet. Nach der Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für …

 
Zu viel. Zu wenig. 14 Risikofaktoren

  Heutige Ernährung ist durch den zunehmenden Verzehr von Fastfood und Süßgetränken gekennzeichnet. Einer aktuellen Analyse der Global Burden of Disease Study 2013 zufolge sind 14 Ernährungsfehler für insgesamt 11,3 …

 
Emulgatoren und Adipositas

  Bestimmte Emulgatoren schädigen Darmflora und fördern Adipositas Die Emulgatoren Polysorbat 80 und Carboxymethylcellulose verändern bei Mäusen unter langfristiger oraler Aufnahme das Artenspektrum ihrer Darmbakterien. Dadurch erhöhte sich das Risiko …

 
Rauchen und Krebsentstehung

  Im Jahr 2013 starben in Deutschland insgesamt 46.332 Personen an Krebserkrankungen, die in Zusammenhang mit dem Konsum von Tabakprodukten stehen. Neben Lungen- und Bronchialkrebs zählen auch Kehlkopf- und Luftröhrenkrebs …

 
Die richtige Dosis Sonne

Einerseits brauchen wir die Sonne um Vitamin D zu bilden. Anderseits kann die UV- Strahlung Augen und Haut schädigen. Wie viel Sonne ist gesund? Für eine ausreichende Vitamin D Synthese …

 
Essbare Blüten

Blüten sind sehr empfindlich. Deshalb sollte man sie erst unmittelbar vor der Verwendung pflücken. Ihr Aroma entfaltet sich frisch und roh am wirkungsvollsten, verblühte Blumen besitzen nur noch wenig Aroma. …

 
Bisphenol A in Getränkedosen

Bei zwei von 10 Getränkedosen enthält die Innenbeschichtung die Chemikalie Bisphenol A (BPA). In einer Studie der Deutschen Umwelthilfe ließen sich in Getränken wie Bier oder Eistee geringe Mengen der …